Die richtige Farbe für Bewerbungsmappen auswählen

Die richtige Farbe für Bewerbungsmappen auswählen

 

Die Farbe der Bewerbungsmappe trägt zum Gesamtbild Ihrer Bewerbung bei. Hier erfahren Sie, wie Sie die richtige Farbe auswählen und damit positiv zum Gesamtbild Ihrer Bewerbungsmappe beitragen.

 

Im Prinzip haben Sie 2 Möglichkeiten:

 

Eine klassische Farbe wählen, um sich an die „Standards“ zu halten oder eine auffällige Farbe wählen, um positiv aufzufallen. Diese Entscheidung sollte anhand folgender Faktoren getroffen werden:

 

Bewerbungsmappe_FarbauswahlKlassische Farben, die jederzeit passend sind und insbesondere in konservativen Branchen empfehlenswert sind:

  • Schwarz

  • Dunkelblau

  • Grau

  • Weinrot

 

In kreativen Berufen oder Branchen die nicht konservativ sind können auch auffälligere Farben gewählt werden:

  • Rot

  • Terracotta

  • Mittelblau

 

 

Wie entscheiden sich andere Bewerberinnen und Bewerber?

 

In dieser Reihenfolge werden die Farben bei uns im Shop gekauft:

 

  • Dunkelblau (mit großem Abstand am häufigsten)

  • Weinrot

  • Mittelblau

  • Schwarz

  • Grau

  • Rot

  • Terracotta

 

Weiß und Cremefarben bieten wir nicht an, da sie bei Personalern sehr umstritten sind und nicht von allen Personalentscheidern akzeptiert werden. Wir empfehlen: Sie sollte nur gewählt werden, wenn einem nur diese Farben sehr gut gefallen.

 

Mit Bewerbungsmappen, die einen Metalliceffekt, Nadelstreifenoptik oder einem goldenen Aufdruck bieten, können Sie keinen Personalentscheider beeindrucken.

 

Besser: Schlicht und elegant und dadurch die Aufmerksamkeit auf den Inhalt statt auf die Bewerbungsmappe lenken.

 

 

Weitere Entscheidungskriterien für die Bewerbungsmappen-Farbe:

 

  • Passend zum Unternehmens-Logo oder der dominierenden Farbe in der Corporate Identity

  • Passend zum Bewerbungsfoto, z.B. dem Hintergrund des Bewerbungsfotos

 

 

Farben und Ihre Wirkungen

 

Auch ein kleiner Exkurs in die Farbpsychologie kann die Entscheidung der Farbwahl erleichtern.

 

Einige der positiven Wirkungen, die Farben zugeordnet werden:

 

  • Blau: Harmonisch, sicher, seriös

  • Rot: Aktiv, stark, temperamentvoll, leidenschaftlich

  • Schwarz: Würdevoll

  • Grau: Nüchtern, schlicht, sachlich

 

Farbtöne dazwischen, wie z.B. ein weinrot oder dunkelblau, liegen auch in Ihrer Wirkung dazwischen.

 

Tipp:
 

Die Farbe der Bewerbungsmappe kann in gestalterischen Elementen im Lebenslauf und im Deckblatt aufgegriffen werden, z.B. farbige Linien. Oder die Mappe wird passend zum Design der Bewerbungsunterlagen gewählt.

 

Weiter zu den >> Bewerbungsmappen